Wann kann das Lieben beginnen?

Hallo

Die letzten Wochen begleitet mich ein Gedicht, es kommt mir immer wieder in den Sinn. Ich finde es wunderbar, denn es trägt die wichtigste Essenz eines glücklichen Lebens in sich. Gerne möchte ich es mit dir teilen:
___________________________________

Wenn du dein Herz öffnest, wenn du der Wahrheit gestattest, dich zu besuchen,
dann erkennst du irgendwann, dass in all den Nächten, in denen du jemand vermisst hast,
in all den endlosen Nächten, in denen du jemand gerufen hast,
in all den Nächten, in denen du einsam warst,
du eigentlich bloß dich selbst gemeint hast – du hast dein ganzes Leben lang nur dich selbst vermisst,
du hast dein ganzes Leben lang bloß nach dir selbst gerufen,
du warst dein ganzes Leben lang nur deshalb einsam, weil du vergessen hast, dass du ohnehin schon da bist.

Du hast dich dein ganzes Leben lang bloß nach der Liebe zu dir selbst gesehnt.
Und von dem Moment an, da du das in deinem Herzen verstanden hast – nicht im Kopf, sondern im Herzen – von dem Moment an bist du fähig, alles und jeden zu lieben.

Genau dann tritt eine Seele in dein Leben, die ebenfalls begriffen hat, dass es die Selbstliebe ist, die jene Brücke zum Herzen aller anderen Seelen darstellt. Diese Seele verschmilzt dann mit der deinen, obwohl ihr beide das gar nicht mehr braucht – wenn das "Brauchen" endet, kann das "Lieben" beginnen...

(c) David P. Pauswek – der Andersmensch, © 2012

______________________________________

Sprechen dich diese Zeilen an? Vielleicht magst du auch an den nächsten Liebesabend kommen. Zuerst meditieren wir, damit das "Brauchen" endet und das "Lieben" beginnen kann. Lass dich überraschen ... .


Freue mich auf den nächsten Freitag.

Stefan
© 2015 being-one